FANDOM


Dieser Artikel Kaufberatung Beamer ist die zentrale Seite zum Thema Beamer Kaufberatung. Da dieses Thema sehr komplex ist, gibt es noch verschiedene Unterseiten dazu. Diese werden hier kurz vorgestellt (Für diejenigen, die es kurz mögen).

KurzbeschreibungBearbeiten

Es gibt viele verschiedene Faktoren, die man beim Kauf eines Beamers beachten sollte.

Ausführliche BeschreibungBearbeiten

Wahl des ProjektionssystemsBearbeiten

Die beiden bekanntesten Projektionssystem sind DLP und LCD. Man kann jedoch nicht sagen, welches das bessere ist. Deswegen sollte man vor dem Beamerkauf einmal beide Systeme nebeneinander oder hintereinander anschauen und selbst seine Meinung bilden. Ein K.O. Kriterium ist jedoch der Regenbogeneffekt.

Wahl der AuflösungBearbeiten

Bei der Auflösung gilt umso höher umso besser. Jedoch hängt die Auflösung auch stark von dem Geld, das man ausgeben möchte, ab. Um ein gutes Bild zu bekommen, sollte die Auflösung mindestens bei 1024 x ??? sein.

Wahl der HelligkeitBearbeiten

Die Helligkeit ist eigentlich kein Kaufkriterium. Eine hohe Helligkeit ist nur notwendig, wenn man den Raum nicht abdunkeln kann. Ansonsten reichen hier 1000 bis 1600 Lumen aus.

Für folgende Einsatzzwecke können Richtwerte festgesetzt werden:

  • Tageslicht-Beamer: 2000 - 3000 Lumen
  • Präsentations- & Business-Beamer: 4000 Lumen
  • Heimkino-Beamer: ab 1000

Wahl des KontrastwertesBearbeiten

Beim Kontrast gilt wie bei der Auflösung umso höher, umso besser. Zu beachten ist jedoch, dass zumeist nicht der Ansi-Kontrast, sondern der Full on / Full off angegeben wird. Dieser kann durch den Einbau einer Blende stark erhöht werden.

Kaufberatung Projektionsverhältnis und ZoomBearbeiten

Das Projektionsverhältnis hängt von den Aufstellungsmöglichkeiten ab. Es muss so gewählt werden, dass das Bild nicht über die Leinwand ragt, aber auch nicht kleiner als die Leinwand ist. Ein großer Zoom ist nur wichtig, wenn der Beamer keinen festen Standort hat, sondern von Raum zu Raum bewegt wird.

Kaufberatung Lens shift und TrapezkorrekturBearbeiten

Ein Lens shift und eine hohe Trapezkorrektur ist dann nötig, wenn der Beamer nicht direkt vor der Leinwand stehen kann. Ein Lens shift ist der Trapezkorrektur vorzuziehen, da dieser die Bildqualität nicht beeinträchtigt.

Kaufberatung AnschlüsseBearbeiten

Die Anschlüsse des Beamers sollten mit den Ausgängen der Zuspielgeräte identisch sein. Für den PC wird ein VGA-Anschluss benötigt. Für Videos ein Scart Eingang und für HDTV entweder YUV oder besser HDMI. Generell ist HDMI der heute am meisten verbreitete Digitale Bildanschluss, damit kann man alle neuen Spielekonsolen, BluRay-Player und die meisten PC´s verbinden. Zu achten ist ggf. auf die HDMI-Version bei 3D oder 4K

Kaufberatung LampeBearbeiten

Bei der Beamerlampe vor allem der Ersatzlampenpreis und die eventuelle Lampengarantie wichtig. Die Lampenlebensdauer ist oft frei erfunden und ist daher nicht so hoch zu bewerten.

Wahl des BetriebsgeräuschBearbeiten

Das Betriebsgeräusch sollte so niedrig wie möglich sein. Maximal jedoch ca. 30 dB. Es hängt jedoch auch von der Geräuschart ab. Ein Beamer mit 28 dB kann lauter wirken als einer mit 32 dB.

Wahl des BildformatesBearbeiten

Das Bildformat hängt vom Einsatzzweck des Beamers ab. 4:3 ist bei Bildern, Präsentationen und Computeranwendungen geeignet. 16:9 bei Beamer fürs Heimkino zum Fernsehen und für Filme.

Kaufberatung SonstigesBearbeiten

Es gibt auch noch eine Vielzahl anderer Faktoren die für den Beamerkauf wichtig sind.

Siehe auchBearbeiten

Ähnliche Tipps und TricksBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Lumen-Werte: http://www.beamertests.net/typen/

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki